Grazia Bordoni

Aus Astrowiki-de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grazia Bordoni
Geburtshoroskop von Grazia Bordoni

Die italienische Astrologin Grazia Bordoni kam am 9. Mai 1945 um 12:20 Uhr in Padua (Italien) zur Welt[1].

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Im Jahr 1970 erlangte sie ihren Hochschulabschluss in Literaturwissenschaften. Sie wurde Mittelschullehrerin für Latein, Geschichte und Geographie. 1975 begann sie sich für Astrologie zu interessieren, gleichzeitig vertiefte sie sich in Humanistischer Psychologie. Im Jahr 1981 begann sie damit, Astrologie zu lehren und astrologische Bücher zu verfassen. Im "Who is Who in Italy" von 1994 wird sie als Journalistin und Astrologin geführt. Sie blieb unverheiratet und zog sich 1997 aus der Lehrtätigkeit zurück. Im Jahr 2002 wurden ihr Gallensteine entfernt.[2]

Astrologie

Grazia Bordoni ist eine bedeutende astrologische Datensammlerin, die zwischen 1982 und 1996 diverse Werke hierzu veröffentlichte (s.u.). Seit 1995 erscheint zweimonatlich die Zeitschrift Datanotizie mit weiteren Datensätzen von ihr. Hans Taeger gibt an, dass ihre private astrologische Datensammlung 45.000 Datensätze umfasst[3]. Darüber hinaus war sie Rednerin auf nationalen astrologischen Tagungen, und verfasste diverse Artikel, sowie astrologische Lehrbücher.

Im Jahr 1980 initiierte sie den astrologischen Almanach "Sirio", der seitdem jährlich erscheint. Seit 2001 ist sie für den Inhalt der Internetseite Armonie Stellari verantwortlich.

Publikationen

  • Tecnica astrologica. Il tema natale e le tecniche di rivoluzione planetaria. 365 esercitazioni pratiche per calcolare punti medi, temi integrati e armoniche. 200 Seiten. Armenia, 1989; 1998 ISBN 8834403975
  • Sintesi e interpretazione del tema natale. Come riassumere tutte le indicazioni sul tema natale per una sua valida e corretta interpretazione. 224 Seiten. Armenia 1989; 1996 ISBN 8834407695
  • Le coordinate geografiche. 352 Seiten. Armenia, 1992 ISBN 8834404998
  • Astrologia: Guida ragionata ai testi in lingua Italiana. 108 Seiten. Il Simbolo, Breschia 1992; 1998
  • Astrologia per comprendere i nostri figli. 191 Seiten. Edizioni Mediterranee, 2007 ISBN 978-8827218846
  • L'abecedario astrologico. 365 esercizi per imparare a comporre un grafico zodiacale. 204 Seiten. Edizioni Federico Capone, 2010 ISBN 978-8889778685

Astrologische Datensammlungen

  • Politici: 40 oroscopi e 80 rivoluzioni solari. 128 Seiten. Edizioni C. Capone, Turin 1982; Nuovi Orizzonti, 1988 ISBN 8885075029
  • Dati Di Nascita Interessanti (Geburtsdatensammlung)
    • Sezione Speziali. Mailand 1992
    • Bd. 1: 5.200 Datensätze. Eigenverlag, Mailand 1992
    • Bd. 2: 3.630 Datensätze. CIDA, Turin o. J.
    • Bd. 3: 872 Datensätze. CIDA, Turin o. J.
    • Bd. 3: 1.000 Datensätze. CIDA, Turin 1987
    • Bd. 4: 800 Datensätze. CIDA, Modena 1989
    • Bd. 5: CIDA, Modena 1991
    • Bd. 6: ca. 1.000 Datensätze. Eigenverlag, Modena 1992
    • Bd. 7: Eigenverlag, Mailand 1995
    • Bd. 8: Eigenverlag, Mailand 1996
    • Bd. 9: Eigenverlag, Mailand 1998
  • Il Libro Degli Eventi (Mundane Datensätze)
    • Bd. 1: Eigenverlag, Mailand 1994
    • Bd. 2: Eigenverlag, Mailand 1995

Periodika

  • Sirio. Astrologisches Jahrbuch, seit 1980.

Quellen und Anmerkungen

  1. D.h. exakt zum Ende des Zweiten Weltkriegs; AstroDatabank: Lois Rodden nennt das Datum 1984
  2. http://www.astro.com/astro-databank/Bordoni,_Grazia
  3. http://www.iol.ie/~taeger/tables/tab2.htm

Weblinks

Meine Werkzeuge