Herbstpunkt

Aus Astrowiki-de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Himmelsglobus

Synonym: Waagepunkt

Der Punkt, an dem die Sonne bei ihrem scheinbaren Lauf entlang der Ekliptik den Himmelsäquator von Norden nach Süden überquert, was zum Zeitpunkt der Herbst-Tagundnachtgleiche (Äquinoktium), um den 23. September der Fall ist.[1]
Der Herbstpunkt liegt dem Frühlingspunkt, dem anderen der beiden Äquinoktialpunkte, genau gegenüber.

Die Äquinoktialpunkte wandern aufgrund der Präzession rückwärts durch den siderischen Tierkreis: Befand sich der Herbstpunkt zur Zeit seiner Bestimmung noch im Sternbild Libra (Waage), weshalb man ihn auch "Waagepunkt" nennt, so ist er inzwischen am Ende des Sternbildes Virgo (Jungfrau) angelangt.
Für die westliche Astrologie ist dies aber nicht von Bedeutung, da sie ohnehin mit dem tropischen Tierkreis arbeitet, bei dem der Herbstpunkt per Definition immer Null Grad Waage entspricht.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Bezogen auf die Nordhalbkugel der Erde.