Merkur-Wiederkehrhoroskop

Aus Astrowiki-de
(Weitergeleitet von Merkar)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merkur-Wiederkehr

Synonyme:

  • Merkur-Rückkehrhoroskop
  • Merkar[1]

Das Merkur-Wiederkehrhoroskop ist das auf den exakten Zeitpunkt der Merkurwiederkehr ausgestellte Horoskop - also wenn sich Merkur an derselben Stelle befindet wie zur Zeit der Geburt eines Menschen. Die Rückkehr findet durchschnittlich einmal jährlich statt, da der Lauf des Merkur durch den Tierkreis eng an den Sonnenlauf gekoppelt ist. Im Horoskop der Merkurrückkehr geht es darum, wie man in dem angesprochenen Zeitraum lernt und mit seinem Verstand wahrnimmt, kurz: um Themen des Planeten Merkur. Es ist eines von verschiedenen Rückkehrhoroskopen.

Manche Tierkreisgrade berührt Merkur infolge Rückläufigkeit dreimal. Geschieht dies nun an der Stelle, wo seine Rückkehr stattfindet, so müsste man eigentlich drei Rückkehrhoroskope erstellen. Es wird aber empfohlen[2], den dritten Übergang zu nehmen. Merkurrückkehr-Horoskope zu erstellen, ist dann nicht möglich, wenn der Zeitpunkt der Wiederkehr in eine Phase des (Beinahe-)Stillstandes fällt, denn dann bewegt sich der Planet aus irdischer Sicht so langsam bzw. praktisch gar nicht, dass man den Aszendenten, das Medium coeli und damit alle Häuser nicht genau berechnen kann.

Für die Technik der Berechnung, den zu nehmenden Ort und die richtige Deutung gilt im Wesentlichen das, was unter Solarhoroskop nachzulesen ist - das auf die Sonnenrückkehr ausgestellte, für ein Jahr gültige Horoskop - natürlich jeweils übertragen auf Merkur. Beim Merkurrückkehr-Horoskop wird man sich also in erster Linie auf diesen Planeten konzentrieren. Es spielt beispielsweise das Haus eine wichtige Rolle, in dem er sich dann befindet. Auch sollte das Rückkehr-Horoskop nur vor dem Hintergrund des Radixhoroskops interpretiert werden.

Deutungshinweise

  • Es lassen sich grundsätzlich in diesem Horoskop nur Aussagen machen, die Merkur betreffen: Kommunikation, Handel, Geschäftliches, Intelligenz, Lernen, Sortieren, Erfassen, etc.
  • Zu beachten ist insbesondere der Sonnenabstand, da er etwas darüber aussagt, wie distanziert (bei großem Sonnenabstand) oder unmittelbar (bei geringem Sonnenabstand) Denken und Kommunikation ablaufen.
  • Das Zeichen Merkurs im Vergleich zur Sonne: stehen beide im selben Zeichen, stehen Verhalten und Intellekt in Einklang und sind gleichlautend. Bei unterschiedlicher Zeichenstellung geht das Denken anders mit der Realität um als der Kern des Selbst. Dies bedeutet - ohne Wertung - eine gewisse Spannung, die aber durchaus konstruktiv und produktiv sein kann, und vorteilhaft ist für intellektuelle Differenzierung.
  • Die Hausstellung von Merkur zeigt an, in welchem Lebensbereich der Schwerpunkt des Denkens, der Kommunikation, der geistigen Auseinandersetzung, aber auch geschäftlicher Aktivitäten liegt.
  • Die anderen Planeten im Merkurrückkehr-Horoskop können nur immer relativ zu Merkur gesehen werden, ihre separate Deutung macht wenig Sinn. Ihre Zeichen- und Häuserstellungen sind dann besonders aussagekräftig, wenn sie in Achsenkontakt oder in einer Aspektverbindung zu Merkur stehen.
  • Der AC zeigt, worum das Denken kreist, das MC deutet auf das Ziel hin, das damit erreicht werden soll. Die betreffenden Radixbereiche werden dadurch besonders aktiviert.

Literatur

Quellen

  1. Für Wiederkehrhoroskope den Planetennamen mit der Endung "-ar" zu versehen, wurde von Frank Felber eingeführt.
  2. Babs Kirby; Janey Stubbs: Solare und Lunare. Hamburg 1993. S. 265.
Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen