Michael Lutin

Aus Astrowiki-de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Lutin

Der Amerikaner Michael Lutin, geboren in Hartford (Connecticut), Wahl-New Yorker, hält seine Geburtsdaten und sein Sonnenzeichen geheim, da er der Ansicht ist, dass dies zu Vorurteilen gegen ihn führen würde[1]. Es sind zwar dennoch Daten im Umlauf, die jedoch mit Rücksicht auf die Privatsphäre Lutins an dieser Stelle unveröffentlicht bleiben[1].

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Er studierte Französisch an der Harvard-Universität, erwarb diverse Grade im Trinity College in Connecticut und brach schließlich auf der Yale-Universität ein angefangenes Doktorat ab. In Paris arbeitete er sich vom Austernverkäufer bis zum Manager der Galerie Castelli/ Sonnabend hoch.[2]

Astrologie

Michael Lutin 2006

Der Astrologe Michael Lutin schreibt für "Vanity Fair" und "American Way" (die Bordzeitung von American Airlines). Neben seinen astrologischen Büchern schrieb er auch Texte für vier Musicals: "Pardon My Pluto," "I was Nostradamus' Girlfriend," "Alien Follies," and "What God Says Goes." Er bestreitet Ein-Mann-Shows in den Vereinigten Staaten; seine Shows an dem UAC Astrologiekonferenzen sind legendär und dort jeweils eines der Highlights im Unterhaltungsprogramm. Wenn er sich einmal nicht in Süd-Kalifornien, Hartford (Connecticut) oder Paris aufhält, berät er Klienten in seinem Büro in New York.[3].

Lutin ist Mitglied in den wichtigsten Astrologie-Vereinigungen Amerikas: ISAR, AFAN und NCGR; darüber hinaus in der San Diego Astrology Society und der International Society for Communicative Psychoanalysis and Psychotherapy. Für sein Engagement, Astrologie auch interdisziplinär mit anderen Fachrichtungen zu betreiben und hierbei das Ansehen der Astrologie als eigenständige Disziplin zu stärken, wurde ihm auf der UAC 1995 der Regulus Award verliehen.

Nancy Imperiale schreibt über ihn im "Orlando Sentinel"[4]: "Michael Lutin ist der Mick Jagger der Astrologie." Er selbst bezeichnet sich als "schrägen, abgefahrenen, witzigen und präzisen Astrologen"[5]. Sein Credo bei einer Beratung: Der Klient weiß immer mehr über sich selbst als der Astrologe jemals wissen könnte.[1]

Auf der UAC 2012 wurde ihm der Regulus Award für sein Lebenswerk verliehen.

Werke

Englisch

  • Childhood Rising - The Astrology of Your Mother, Your Father and You. Publisher: Dell (November 2, 1993) ISBN 978-0440216384
A family astrological guide investigates the hidden forces that form a person's needs, personality, conflicts, and desires and examines the sun signs of mothers and fathers and the impact they have on a child.
  • Saturn Signs : A New Astrological Approach to Turning Your Fears and Anxieties into Success. 221 Seiten. Delacorte Press (January 1, 1979) ISBN 978-0440060529
  • SunShines - The Astrology of Being Happy. 496 Seiten. Simon & Schuster Ltd 2007 ISBN 978-0743277266
Life has a strange way of making you pay for everything it gives you. But it also rewards you for everything it takes away. Understanding that mystery leads to happiness in all relationships. There are two kinds of happiness, stolen or earned. The stolen kinds we can never keep. The earned kind we can never lose. Astrology helps us find the path toward lasting fulfillment so that we cling less obsessively to the things that really don't belong to us anyway. This book takes you deeper into your own sun sign, and provides practical techniques for developing, strengthing, and healing yourself.
  • Made in Heaven: The Astrology of Why the People You're Attracted to Eventually Drive You Crazy and What You Can Do About It. 297 Seiten. Publisher: Michael Lutin 2001 ISBN 978-0971030503
If you are single, married, divorced, widowed, or have just been acquitted: This book is dedicated to anyone who's ever been in love and lived through it! Here's a great way to find Mr. or Ms. Right -- and the answer is in the stars. MADE IN HEAVEN unlocks the mystery of why you find yourself drawn time and again to the same types of individuals, and explains the role your zodiac sign plays in your endless quest for a perfect relationship. Michael Lutin will point you on the way to lasting happiness and fulfillment with your partner.

Weblinks

Quellen und Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Fools and Knavery (Blog): Some serious astrology. Beitrag vom 27. Juni 2006 abgerufen am 1. Juni 2012
  2. The Arizona Astrologer: Kurzportrait von Michael Lutin (PDF). April 2010 abgerufen am 1. Juni 2012
  3. Autorenportrait aus "Made in Heaven"
  4. Pressestimmen aus dem Buch SunShines. Quelle: Amazon abgerufen am 1. Jun 2012
  5. Michael Lutin auf Twitter abgerufen am 1. Juni 2012
Meine Werkzeuge