Richard Idemon

Aus Astrowiki-de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Idemon
Geburtshoroskop von Richard Idemon

Der US-amerikanische Astrologe Richard Idemon (alternative Schreibweise: Richard Ideman[1]) wurde am 8. Februar 1938 um 21:37 Uhr in Akron (Ohio) geboren, er nahm sich in San Francisco am 22. Februar 1987 gegen Mittag wegen seiner AIDS-Erkrankung das Leben[2].

Inhaltsverzeichnis

Astrologie

Idemon war Vertreter der psychologischen Astrologie auf Grundlage der Psychologie nach Carl Gustav Jung und Berücksichtigung der Mythologie. Die an Jung orientierte Astrologie war es auch, die ihn an das CPA von Liz Greene nach London führte. Er hielt dort mit Greene und Howard Sasportas Seminare ab. Seine profunde Menschenkenntnis machte ihn sehr kompetent. Sein Astrologieunterricht war beliebt, weil er sowohl tiefgründig und aus reichhaltigem Wissen schöpfend, als auch spannend und humorvoll lehren konnte. Er war in den 1970er Jahren in New York astrologsicher Lehrer von Donna Cunningham gewesen.

Bereits zu Lebzeiten wurde Idemon vielfach gebeten, sein Wissen doch auch in Büchern weiterzugeben, doch nahm er sich nie die Zeit dazu. So wurden die beiden in seinem Namen veröffentlichten Bücher erst postum unter großem Aufwand auf Grundlage von Vortragsmitschnitten auf Audiocasette und anhand von Seminarmitschriften erstellt. Die beiden Herausgeber, Howard Sasportas, der ein Freund Idemons war, und Gina Ceaglio haben so Idemons Wissen der Nachwelt in lesbarer Form erhalten[3]. Grundlage waren die beiden in Vermont abgehaltenen Seminare "Durch das Vergrößerungsglas" (Themenschwerpunkt: Beziehungen aller Art) und "Der magische Leitfaden" (1986, Themenschwerpunkt: Tiefenpsychologische Horoskopinterpretation), so lauten auch die Titel seiner Bücher[4].

Publikationen

  • Through the Looking Glass - A search for the Self in the mirror of relationships. (Hrsg.: Howard Sasportas) 284 Seiten. Weiser Books, 1992; Wessex Astrologer Ltd, 2010 ISBN 978-1902405445
  • The Magic Thread. Astrological Chart Interpretation Using Depth Psychology. (Hrsg.: Gina Ceaglio) 274 Seiten. Weiser Books, 1996; The Wessex Astrologer Ltd, 2010 ISBN 978-1902405469

deutsch

  • Partnerschaft und Selbstfindung im Spiegel der Sterne. (Hrsg: Howard Sasportas) 334 Seiten. Heinrich Hugendubel GmbH 1999 ISBN 978-3880348197

Quellen und Anmerkungen

  1. Unter dieser Schreibweise in der AstroDatabank
  2. Astrotheme und die Datenbank Jyotish-Software Goravani nennen übereinstimmend die gleiche Geburtszeit. Todesdatum vom Astrologer's Memorial. Zu Lebzeiten wollte Idemon sein Geburtsdatum nicht veröffentlicht sehen, nun, bald 25 Jahre nach seinem Tod, erscheint dies jedoch vertretbar.
  3. Astrologer's Memorial: Richard Idemon
  4. Julie Rimmer: Richard Idemon
Meine Werkzeuge